2016

Generalversammlung 2. Juni 2016

Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Vereinsmitglieder der Einladung zur Generalversammlung ins gemütliche „Kafichännli“ in Hendschiken. 

Das Protokoll 2015 wurde mit Dank an Cornelia und viel Applaus einstimmig angenommen.  Danach erzählte Benny in seinem Jahresbericht von der Entwicklung des Kafichännlis und verschiedenen Erlebnissen und Begegnungen mit seinen Feriengästen. Viel Schönes, aber auch schwierige Situationen lagen im letzten Jahr nah beieinander und Benny spürt und sieht, dass seine Stammgäste nun langsam älter werden, was natürlich auch für ihn ein ständiges Anpassen bedeutet.   

Die Buchhaltung war von den Revisoren geprüft und zur Genehmigung empfohlen worden. Nachdem Jörg die diversen Rechnungen, sowie das Budget erklärt hatte, wurde alles mit viel Applaus einstimmig angenommen und dem Vorstand Décharge erteilt. Ein herzliches Dankeschön auch an Monika und Dani für ihre Arbeit. 

Ein Viertel aller Vereinsmitglieder war zur GV gekommen und es wurde rege diskutiert. Wie letztes Jahr schon, durften wir die feinen und hübsch garnierten Apérohäppli von Susanne geniessen und zum Kafi gab es leckeren, selbstgebackenen Kuchen von Benny. An beide an dieser Stelle ein grosses Dankeschön.

Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Mitgliedern für ihre Treue und den finanziellen Beitrag zur Erhaltung unseres Vereins. Ohne Eure grosse Mithilfe gäbe es für unsere Gäste diese erholsamen Ferientage bei Benny nicht.

Bis zum nächsten Wiedersehen wünschen wir allen Mitgliedern und Gästen einen schönen Sommer, eine gute Zeit und beste Gesundheit.

____________________________________________________________

Neujahrsgruss 

Liebe – sagt man schön und richtig, ist ein Ding, das äusserst wichtig … 

Mit diesem Spruch von  „Wilhelm Busch“  begrüssen wir das Neue Jahr und wünschen allen Mitgliedern und Freunden vom Verein Bernardo ein gesegnetes und gesundes 2016. Mit viel Freude werden wir auch in diesem Jahr wieder für unsere Gäste da sein und danken allen, die uns dabei unterstützen. 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.